Sieb 10

Text

Sulzer Areal, Zürcher Strasse, Winterthur | 2005-2007

Mehrere alte Lagergebäude auf dem ehemaligen Sulzer Industrie Areal werden durch eine Randbebauung mit einer Öffnung zur Bahnseite ersetzt. Im Innern des Baufelds bilden die Baukörper einen neuen Platz, der das vorhandene Fusswegnetz und die vorhandenen Hoffolgen ergänzt. ?Im Untergeschoss befinden sich 3 Parkebenen mit 287 Einstellplätzen und Lagerflächen. Darüber sind auf 6 Ebenen - im Kopfbau auf 8 Ebenen - 118 Wohnungen an 6 Erschliessungskernen untergebracht. Die Flächen im EG werden gewerblich genutzt. Die Konstruktion ist als Massivkonstruktion mit einer vorgehängten Betonelementfassade realisiert worden.

Information

Sulzer Areal, Zürcher Strasse, Winterthur | 2005-2007

Auftraggeber:
Turidomus Immobilien-Anlagestiftung

Projekt / Realisierung:
2004 / 2005-2007


Programm:
13‘750 m2 Wohnen:
106 Wohnungen, 12 Wohnateliers,
6 Maisonettewohnungen
9‘750 m2 Dienstleistung, Büro
3 Parkebenen: 287 Parkplätze

Kenndaten Projekt (SIA):
Arealfläche: 4‘222 m2
Rauminhalt: 91‘700 m3
Bauzeit: 24 Monate

Kosten (BKP):
Gebäude: CHF 37‘000‘000